Art.Nr.:
Hersteller:PowerBox Systems

Powerbox Cockpit SRS

die neuste Powerbox mit doppelter Sicherheit! - Bus System mit seriellem Eingang für Spektrrum, Futaba, Multiplex und Jeti, 4-9 Volt Doorsequencer ... siehe Details

inkl. MwSt (19%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
kleine Menge

 1. Stromversorgung die die Empfängerdaten für alle angeschlossenen Empfänger, egal ob für Spektrum, Futaba, Multiplex, Jeti, speichert und nach dem Flug auf dem OLED Display lesbar macht mit allen „lost frames” und „failsafes” vom letzten Flug
1.       Stromversorgung mit integriertem frei programmierbarem DoorSequenzer

 

Features:

  • für Spektrum und Jeti Satelliten, Futaba S-BUS und Multiplex M-LINK Empfänger
  • alle vom Empfänger übertragenen Kanäle werden über ein dreiadriges Kabel übertragen
  • volle Empfängerredundanz, doppelte Sicherheit
  • volle Akkuredundanz, zwei Akkus, zwei elektronische Schalter, doppelt geregelte, redundante Ausgangsspannung
  • Spektrum mit 4 Satelliten, Futaba mit 2 S-Bus Empfänger, Multiplex mit 2 M-Link Empfänger, Jeti mit 2 Sateliten
  • hochauflösendes graphisches OLED Display mit 128x64 Pixel
  • einfachste menügesteuerte Programmierung mit dem SensorSchalter
  • 11 Kanäle + 1 Kanal für Doorsequenzer
  • Rückkanalübertragung für Spektrum und MPX
  • freie Kanalzuordnung aller Ausgangssteckplätze, (channel output mapping)
  • synchronisierter Servoausgabe für absoluten Servogleichlauf
  • 4 stufig einstellbare Frame Rate für die Servos (12ms, 15ms, 18ms, 21ms)
  • integrierter frei programmierbarer DoorSequenzer
  • Empfängerdaten wie „lost frames” und „failsafes” werden für alle angeschlossenen Empfänger, egal ob für Spektrum, Futaba, Multiplex, Jeti, gespeichert und sind nach dem Flug auf dem OLED Display auslesbar
  • 4 Matchkanäle für je 2 Servos, beide Servos individuell verstellbar
  • 16bit Prozessor für hochauflösende und schnelle Signalverarbeitung
  • Impulsverstärkung für insgesamt 12 Kanäle und 21 Servos
  • Übertragung der Akkuspannungen und Kapazitäten direkt zum Sender (Rückkanäle)
  • Spannungsanzeige für jeden Akku separat auf dem Display mit Balkenanzeige
  • Kapazitäts Restanzeige getrennt für beide Akkus
  • Servospannung einstellbar, wahlweise 5,9V oder 7,4V
  • Minimalwertspeicher zeigt eventuelle Spannungseinbrüche
  • Große Kühlfläche für hohe Reglerleistung
  • Regler-Überwachung und Regler-Fehleranzeige
  • 3 Akkutypen werden unterstützt: LiPo, Li-Ion, NiMh/NiCd, LiFePo
  • Unterdrückung von eventuell auftretenden Servo-Rückströmen


Technische Daten:

  • Bus System mit seriellem Eingang für Spektrum, Futaba, Multiplex, Jeti
  • Betriebsspannung: 4,0 Volt bis 9,0 Volt
  • Stromversorgung:
    2 x 2 zelliger LiPO Akku 7,4 Volt
    2 x NiCd bzw. NiMH Akkus mit 5 Zellen
    2 x 2 zelliger LiFePo Akku (A123)
  • Stromaufnahme:
    eingeschalteter Zustand: ca. 130 mA
    ausgeschalteter Zustand: ca. 15 µA
  • Dropout Spannung: ca. 0,25 V
  • Max. Empfänger- und Servostrom:
    2 x 10 A (stabilisiert) abhängig von der Kühlung
    Spitze 2 x 20 A
  • Auflösung Servoimpulse: 0,5µs
  • Impulswiederholrate (Framerate) wählbar:
    12ms, 15ms, 18ms, 21ms
  • Display: OLED 128 x 64 Pixel, graphisch
  • Servoanschlüsse: 21 Steckplätze, 11 Kanäle
  • Temperaturbereich: - 30 °C bis + 75 °C
  • Abmessungen: 110 x 72 x 24 mm
    (einschl. Montageösen)
  • Gewicht: 115 g
  • SensorSchalter: 15 g
  • EMV Prüfung: EN 55014-1:2006
  • CE Prüfung: 2004/108/EG
 
powerbox-cockpit-srs-1_zoom.jpg
 
 
sensorschalter-details_de.jpg
 
Der SensorSchalter stellt einen Quantensprung in der Sicherheit des elektronischen Schaltens dar. Es werden damit nicht nur zwei voneinander unabhängige elektronische Schalter angesteuert, sondern auch die Schaltvorgänge zusätzlich durch die SET-Taste gesichert.

Mit weniger Sicherheit sollten sie sich nicht zufrieden geben!

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.